Die Anhörung der Bürgerinitiative zur Offenlegung kommt – Citizen Hearing on Disclosure 2013

Es wurde bestätigt, dass fünf ehemalige Mitglieder des US-Kongresses vom 29. April bis 3. Mai 2013 Zeugenaussagen von 40 Augenzeugen einer inzwischen seit 60 Jahren andauernden Aufdeckung der Realität von UFOs und ausseridischem Leben hören werden. (auch via Live-Stream, siehe unten..)

Die ehemaligen Kongressmitglieder werden z.B. bezeugt bekommen, dass der Roswell Absturz wirklich stattgefunden hat, dass das US-Militär tatsächlich Abschussbefehle gegen UFOs gegeben hat, dass die FAA damit beauftragt wurde, UFO-Sichtungen aufzuklären und dass die Realität ausserirdischen Lebens schon spätestens seit dem Jahr 1947 offiziell aufgedeckt wurde – und auch, dass atomare Waffenanlagen von UFOs zeitweise deaktiviert wurden.

Die Anhörung der Bürgerinitiative zur Offenlegung findet aufgrund des Engagements des Stephen Bassett der „Paradigm Research Group“ statt, der es schaffte die nötigen über 1 Millionen Dollar zur Finanzierung dieses Projektes zu sammeln, die Anhörung der Bürgerinitiative zur Offenlegung wird im bekannten „National Press Club“ stattfinden..

Basset sagt:

„Die Anhörung der Bürgerinitiative zur Offenlegung wird versuchen das zu erledigen, was der US-Kongress die letzten 45 Jahre verpasst hat – die Fakten über das wohl wichtigste Thema dieser und auch jeder anderen Zeit auf den Tisch zu bringen“

Das letzte Mal, als der US-Kongress von Beweisen bzgl. UFOs hörte war im Jahr 1968 – auf einem Symposium des Committee On Science And Astronautics, bei dem 30 Mitglieder des US House Of Representatives zugegen waren. Das Komitee des Kongresses hörte Zeugenaussagen von sechs Wissenschaftlern und akzeptierte schriftliche Stellungsnahmen von weiteren sechs Wissenschaftlern, u.a. von Stanton Friedmann, der einer der Moderatoren bei der Bürgeranhörung zu Disclosure 2013 sein wird.

Alles wird genau wie bei einer Anhörung vor dem Kongress ablaufen: Die Kongressteillnehmer werden schriftliche Stellungsnahmen der Augenzeugen erhalten, sie werden die mündlich vorgetragenen Stellungsnahmen hören und können jede gewünschte Frage zum Thema stellen.

Unter den Zeugen werden sich u.a. der Astronaut Edgar Mitchell, der fühere kanadische Verteidigungsminister Paul Hellyer, sowie einige Zeugen und Untersucher aus Brasilien, Uruguay, Peru und China befinden.

Initiator Stephen Bassett erwartet über die blosse Anhörung der Zeugenaussagen hinaus:

– dass dies eine Botschaft an den US-Kongress sein wird, daß durch diese Anhörung mit Zeugenaussagen zum Thema UFOs und ausserirdisches Leben klar wird, daß er bisher seine Arbeit nicht getan hat, weitere Nachforschungen zum Thema einzuleiten.

– dass dies eine offizielle Antwort auf eine frühere Petition des Weissen Hauses, die feststellte, dass es keine Beweise für die ausserirdische Hypothese gäbe, sein wird.

– dass dadurch auch solche Bürgeranhörungen zur Offenlegung in weiteren Ländern angeregt werden, indem man die Anhörung der Bürgerinitiative zur Offenlegung 2013 z.B. in die fünf wichtigsten Weltsprachen übersetzen wird.

– dass eine erhöhte Aufmerksamkeit bei den sehr vielen Zeugen, Forschern und Aktivisten, die daran arbeiten, die Hinweise auf eine ausserirdische Präsenz aufzudecken, erzeugt wird.

– dass eine Organisation gegründet wird, die die Finanzierung zukünftiger Bürgeranhörungen zur Offenlegung sicherstellt.

Über die Anhörung der Bürgerinitiative zur Offenlegung wird auch eine Dokumentation produziert werden, die dann „Truth Embargo“ heissen wird..

Die Anhörung der Bürgerinitiative zur Offenlegung vom 29. April bis 3. Mai 2013 ist gratis und öffentlich, weitere Informationen sind auf der Citizenhearing-Webseite abrufbar.

Citizenhearing Webseite: http://www.citizenhearing.org/

Quelle: http://exopolitics.org/former-congressmen-to-hear-evidence-of-ufo-et-cover-up/
Übersetzung ins Deutsche: AlienCenter: http://www.aliencenter.de

Weitere Links:
http://www.citizenhearing.org/citizen-hearing/about-the-chd/
http://www.prweb.com/releases/2013/4/prweb10610097.htm

Dazugehöriger YouTube Channel:
http://www.youtube.com/user/CitizenHearing?feature=mhee

Download PDF
Bookmark and Share
Markiert mit , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

2 Responses to Die Anhörung der Bürgerinitiative zur Offenlegung kommt – Citizen Hearing on Disclosure 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *