Plant der Vatikan einen Ausserirdischen als Retter zu präsentieren?

Es ist schon sehr komisch:

Da tritt ein Papst zurück (was bisher nur einmal vor vielen Jahrhunderten vorgekommen ist), und dieses wirklich ungewöhnliche Ereignis wurde von einer Seherin und auch von Forschern vorhergesehen!

Dazu kommt auch noch eine alte Prophezeiung, daß der neue Papst der letzte Papst sein wird.

– Und nun gibt es auch noch Hinweise darauf, daß der Vatikan angeblich plant, einen Ausserirdischen als den (falschen) Messias zu präsentieren – Kurios..

Der Rücktritt von Papst Benedikt XVI. wurde GENAU 1 Jahr vorher u.a. von dieser Seherin vorausgesehen:

342. Mein armer Heiliger Stellvertreter, Papst Benedikt XVI., wird vom Heiligen Stuhl in Rom vertrieben werden

Samstag, 11. Februar 2012, 11:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Kriege eskalieren überall und sehr bald wird die Hand Meines Vaters dazwischenfahren, um dieses Übel zu einem Halt zu bringen.

Habe keine Angst; denn die Pläne, die Menschheit zu retten, sind vollendet, und es wird jetzt nicht mehr lange dauern bis zu Meiner Großen Barmherzigkeit, die jedem von euch gegeben werden wird.

Fürchtet niemals die Werke des Antichristen, denn ihr, liebe Kinder, habt die Macht in euch, seinen Klammergriff um die Welt durch eure Gebete zu schwächen.

Weitere Anführer der Welt werden bald getötet werden, und Mein armer Heiliger Stellvertreter, Papst Benedikt XVI., wird vom Heiligen Stuhl in Rom vertrieben werden.

Im letzten Jahr, Meine Tochter, sprach Ich zu dir von der Verschwörung innerhalb der Korridore des Vatikans.

Am 17. März 2011 wurde — in aller Stille — ein Plan, Meinen Heiligen Stellvertreter zu vernichten, ausgearbeitet, und dieser wird verwirklicht werden; denn es ist vorausgesagt worden.

Verbreitet Mein heiliges Wort jetzt bis in jeden Winkel der Welt und sorgt dafür, dass die gedruckten Versionen Meiner Botschaften in so vielen Ländern wie möglich verbreitet werden.

Du wirst geführt. Daher musst du tun, was am besten ist. Bitte Mich im Gebet, dir Hilfe zu senden, und es wird dafür gesorgt werden.

Euer Jesus

(Hier steht es tatsächlich geschrieben!: http://www.diewarnung.net/botschaften/2012/0342.htm – GENAU 1 Jahr vor der Erklärung des Rücktrittes, das ist doch wirklich bemerkenswert!)

Die Seherin der „Warnung“ nennt sich „Secret Prophet“, „Verborgene Prophetin“, weil sie im Verborgenen bleiben will. Sie enthüllt Details der Göttlichen Botschaften, die sie von unserem Herrn Jesus Christus und vereinzelt auch von Gott Vater und von der Gottesmutter seit dem 8. November 2010 empfangen hat. Die Botschaften beziehen sich auf „Die Warnung“, ein Ereignis, welches weltweite Umkehr verbreiten wird.

Am 1. März 2011 beginnt die Verbreitung der Botschaften in der Muttersprache der Seherin, in Englisch, und zwar über die Webseite www.thewarningsecondcoming.com, Die deutsche Webseite www.diewarnung.net begann Mitte April 2011.

Und es gab ja auch die Prophezeiungen von Malachias (“Prophetia de summis pontificibus”) über den letzten Papst in der Endzeit, demnach wäre der aktuelle Papst auch der letzte Papst:

Mit Papst Nr. 112 das Ende der Römisch-Katholischen Kirche

Als herausragend darf wohl seine Gabe der Weissagung bezeichnet werden. Malachias hat die Reihenfolge der Päpste, beim Papst Coelestin II. (Papst von 1143 bis 1144), beginnend, vorausgesagt. Alles in allem 112 Päpste. Beginnend in seiner Zeit bis hin zum letzten Papst, bei dem die Katholische Kirche untergehen wird.

Benedikt XVI. war als 111. Papst in Amt und Würden..(!)

Quelle: hDie Prophezeiungen von Malachias: prophetia de summis pontificibus uber den letzten Papst in der Endzeit

Sogar die Bildzeitung berichtete von ‚teuflichen‘ Angriffen auf Papst Benedikt XVI.:

Exorzist spricht von Teufels-Angriff auf den Papst (2010!)

Über den ‚letzten Papst laut Malachias‘ und dessen ‚Notwendigeit‘ gibt es ja allerlei im Internet zu finden, u.a.:

Oder (da gibt es auch ein Buch dazu) [ENGLISH!]:

.. und dieser ‚letzte Papst‘ soll angeblich mit ‚Luzifer‘ im Bunde sein:

Compact Magazin: Die luziferische Drohung/

.. der ‚falsche Prophet im Dienste Luzifers‘ sein..

Crash News: Petrus Romanus ist der neue jesuitische Papst-Der falsche Prophet/

.. auch die C.I.A. soll damit zu tun haben:

.. wäre er nicht zurückgetreten, hätte er angeblich Ärger bekommen:

politaia.org: itccs-papst-benedict-zuruckgetreten-um-verhaftung-zu-vermeiden

Alles schon komisch genug, aber jetzt kommt auch noch das:

– Wußtest Du, daß der Vatikan ein Riesenteleskop zur Erkundung des Weltalls betreibt, das sie ‚Luzifer‘ nennen? Also die nennen ihr Riesenteleskop ‚Luzifer‘ – ‚O…K..‘

(Leider alles in englisch):

– Und wußtest Du, daß der Plan zu sein scheint, einen ‚Ausserirdischen‘ (davon gibt es allerdings viele hier) als den (falschen) Messias zu präsentieren?

[An dieser Stelle werden bald kurze Infos aus dem Video auf Deutsch erscheinen]

(Leider alles in englisch):

http://tickergrail.blogspot.de/2013/02/the-vaticans-secret-plan-for-arrival-of.html

 

Aliens und der Vatikan [auch english]:

– Hmm..

Also lasst uns Ihn einfach mal weiter beobachten, ein paar dazu passende ‚indizienhafte‘ Meldungen gibt es ja doch schon:

Der Papst war ein „kleiner Teufel“:
Franziskus zeigt Humor

Er macht nun mal Einiges ‚anders‘:

Ostermesse von Papst Franziskus – Reduziert auf das Wesentliche

Frauen-Fußwaschung verärgert konservative Katholiken

Tu es PETRUS(!):
„Tu es Petrus“ – Papst Franziskus ins Amt eingeführt

P.S.:
Vielleicht wäre es mal an der Zeit die Bücher und Videos des Herrn Horn und Herrn Putnam mal ins Deutsche zu übersetzen..

Exo Vaticana/

Prophecy Of The Popes

 

Download PDF
Bookmark and Share
Markiert mit , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

6 Responses to Plant der Vatikan einen Ausserirdischen als Retter zu präsentieren?

  1. Jan Siegl sagt:

    Gott, der himmlische Vater, sagt:
    „Ihr sagt sehr oft, ich liebe Gott, aber durch eure Werke verleugnet ihr mich. Euer Glaube ist tot!“

    Botschaft an das Volk Gottes – Papsttum ist das Übel dieser Welt

    1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.

    https://www.youtube.com/watch?v=h__IsXLTVK8&list=PLy95ehv9h7m6zCQFErBFswj-KRK7bSPD-&index=11

  2. Jan Siegl sagt:

    „Mein armer Heiliger Stellvertreter, Papst Benedikt XVI., wird vom Heiligen Stuhl in Rom vertrieben werden.“

    Nur blinde glauben solchen satanischen Unsinn.
    Der Papst ist vollkommen gottlos und gesetzlos und hat mit Gott Vater und seinen Sohn Jesus nichts zu tun.

    Wer gab dem Papsttum das Recht, das 2te Gebot zu löschen?
    Wer gab dem Papsttum das Recht, das 4te Gebot zu ändern, wen in der Schrift der Sabbat, der siebte Tag steht und nicht der Sonntag, der erste Tag?
    Warum nennt sich der Pappst der Heilige Vater, wenn ein heiliger den Willen Gottes tut und sich nicht wagt die Gebote zu verändert?
    Warum nennen sie die Maria ihre Mittleren, wenn wir nur einen Mittler haben und zwar den Sohn Gottes?
    Warum glaube sie an die Dreieinigkeit wenn sie in der Schrift nicht geschrieben steht?
    Warum morden sie unschuldige Menschen wenn geschrieben steht, dass wir nicht töten sollen?
    Warum heiligen sie den Sonntag, den ersten Tag, wenn der Sabbat am siebten und nicht am ersten Tag erschaffen wurde?
    Warum vergeben sie Sündern, wenn nur Gott Vater und sein Sohn Jesus Sünden vergeben können?

    Wo steht all das in der Schrift geschrieben das sie es dürfen?

    Die 10 veränderten Gebote der Kirchen
    http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/die-10-veraenderten-gebote-der-kirchen.php

  3. Jan Siegl sagt:

    „342. Mein armer Heiliger Stellvertreter, Papst Benedikt XVI., wird vom Heiligen Stuhl in Rom vertrieben werden“

    Diese Botschaften kommen nicht vom himmlischen Vater und seinem geliebten Sohn Jesus, sondern von Satan

    Warum?

    Es steht geschrieben.

    Niemand hat Vater gesehen und gehört. Wieso kann sie den Vater hören?
    Hat uns der Sohn angelogen? Aber der Sohn Gottes sagte dass er die Wahrheit ist.

    1.Timotheus 6:16 der allein Unsterblichkeit hat, der in einem unzugänglichen Lichte wohnt, welchen kein Mensch gesehen hat noch sehen kann; Ihm sei Ehre und ewige Macht! Amen.

    Johannes 1:18 Niemand hat Gott je gesehen; der eingeborene Sohn, der im Schoße des Vaters ist, der hat uns Aufschluß über ihn gegeben.

    Der Sohn Gottes warnt uns vor Verführung.

    Matthäus 24:5 Denn es werden viele unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin Christus, und werden viele irreführen.

    Matthäus 24:26-27
    Wenn sie nun zu euch sagen werden: Siehe, er ist in der Wüste, so gehet nicht hinaus; siehe, er ist in den Kammern, so glaubet es nicht. Denn wie der Blitz vom Osten ausfährt und bis zum Westen scheint, so wird auch die Ankunft des Menschensohnes sein

    Die Schrift warnt uns, nur die Religionen nicht.

    Dort gibt es Botschaften vor Maria, der Mutter Jesus die Tot ist, wenn sie im Herrn gestorben ist am Tage des Herrn auferstehen wird. Sie ist nicht die Mittlerin wie es dir RKK predigt, wir haben nur einen Mittler.

    1.Timotheus 2:5 Denn es ist ein Gott und ein Mittler zwischen Gott und den Menschen, der Mensch Christus Jesus,

    Apostelgeschichte 4:12 Und es ist in keinem andern das Heil; denn es ist auch kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, in welchem wir sollen gerettet werden!

    Wir haben nur eine Mutter.

    Galater 4:26 Sara aber, die Freie, ist ein Symbol für das himmlische Jerusalem. Das ist unsere Mutter.

    Welche religiöse Gemeinschaft ist mit Purpur und Scharlach bekleidet?

    http://4.bp.blogspot.com/–8xDnksyX68/T1oar1QIATI/AAAAAAAAAEw/QyHEyCUG2xM/s1600/vatikan+-+scharlach,+purpur.jpg

    http://www.posaunen-jehovas.de/bilder/was_lehrt_die_bibel/die_grosse_hure_babylon/scharlach_purpur.jpg

    Offenbarung 17:4 Und das Weib war mit Purpur und Scharlach bekleidet, und übergoldet mit Gold und Edelsteinen und Perlen; und sie hatte einen goldenen Becher in ihrer Hand, voll von Greueln und der Unreinigkeit ihrer Unzucht,

    Wer Gottes Gesetz verändert der hat seine Früchte offenbart. Antichrist (anstelle von, anstatt). Selbst diese wurde vorher gesagt.

    Daniel 7:25 Und er wird freche Reden gegen den Höchsten führen und die Heiligen des Allerhöchsten bedrücken und wird sich unterstehen, Festzeiten und Gesetz zu ändern, und sie werden in seine Gewalt gegeben sein eine Zeit, zwei Zeiten und eine halbe Zeit.

    Wer Jesu Jünger ist, der folge ihm vollkommen nach und arbeitet nicht vollkommen gegen oder anstatt ihn.

    Anti = anstelle von, gegen

    Verführt zum abfall
    Ein Mensch der Gesetzlosigkeit
    Führt ins Verderben, führt von Christus weg
    Er ist der Wiedersacher, der Gegenspieler der sich gegen Gott erhebt
    Setzt sich an Gottes Stelle, er erhöht sich über Gott
    Tut Zeichen und Wunder, verführt die Menschen durch Zeichen und Wunder

    Sucht nach der Wahrheit eher es zu spät ist:
    http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de

  4. zdebor sagt:

    so ist es und so wird es bleiben auf ewig mit antichrist hat es nicht das geringste zu tun sondern nur mit denken

  5. Blume sagt:

    Bezüglich der Jesus-Prophezeiungen muss ich sagen, dass ich dieselben Warnungen schon vor 30 Jahren gelesen habe, in Broschüren des Mediatrix-Verlages in Austria. Nur hieß es damals, dass die Menschheit das Jahr 2000 nicht mehr erleben würde, dass Jesus und seine Mutter Maria den „Arm des Vaters“ festhalten würden, damit Gottvater nicht auf die Menschheit dreinschlägt. Wir haben das Jahr 2000 schon lange hinter uns, und die Welt besteht immer noch! Ich halte solche Prophezeiungen für Humbug und religiöse Panikmache. Mit solchen Voraussagen wird die Menschheit nicht besser. Reine Pfaffenpolitik, mehr nicht! Katholischer Klimbim! Man sollte nicht alles für bare Münze nehmen, was so durch den Mund angeblicher Medien in die Welt hinausposaunt wird. Gott ist nur ein Fantasie-Produkt, es gibt ihn nicht! Und Jesus ist schon seit über 2000 Jahre tot und ist auch nicht auferstanden! Auf sein Erscheinen könnt ihr gutgläubigen Menschen bis zum Sankt-Nimmerleinstag warten!

    • michaela sagt:

      vielleicht irrst du sich aber auch. jesus verkörpert den geist der liebe. die liebe, sagt er, äußert sich in der tat. sehen wir die werke der menschheit, können wir an den früchten erkennen ob etwas richtig oder falsch ist. kommt der geist der liebe nicht in die herzen der menschen, löschen wir uns gegenseitig aus. (luziferprizip)wir können es in der geschichte nachvollziehen.
      das mit den marienerscheinungen ist falsch. es ist ein dämon. sehen wir die früchte in mexiko, wo sie das erste mal erschien. drogen, hunger, kindesentführung, gewalt, schmutz. hauptsache jeder hat eine marienmedaille.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *