Die zweite Deutsch-Amerikanische Freundschaft: 2daf.de

2daf.de

Gerade in Deutschland wird das große Erwachen offensichtlich ganz dringend benötigt. Denkt mal darüber nach:

In welchem Land gibt es im Gegensatz zu fast allen anderen Ländern keine offizielle UFO-Anlaufstelle? In welchem Land schreibt man angesichts der UFO Eingeständnisse der U.S. Navy in Leitmedien immer noch spöttisch über „kleine grüne Männlein“? Welches Land setzt Pläne der Eliten wie massenhafte Umsiedlung als Erstes und vorbildlich um? In welchem Land gibt es die Instrumentalisierung einer herbeigerufenen extremen Spaltung in „Links“ und „Rechts“? Aus welchem Land wandern systemkritische Podcaster aus Sicherheitsaspekten lieber aus? In welchem Land gibt es die meisten Schulmeister, die sofort maßregeln, wenn man einen „abwegigen“ Gedanken verfolgt? Die Bürger welchen Landes werden dafür am meisten zur Kasse gebeten? Von welchem Geheimdienst erfährt man am Wenigsten? Auf welchen Geheimdienst und auf wessen Aufklärungsflüge berufen sich die anderen Länder, um Kriege zu beginnen? In welchem Land gibt es kaum pädophile Skandale mit Beteiligten aus der oberen Klasse, die längere Zeit in der Öffentlichkeit bleiben? In welchem Land werden weiterhin nicht der Verfassung entsprechende Wahlen durchgeführt? E.T.C..

Deutschland ist nicht so blöd, wie es gerne dargestellt wird. Wahrscheinlich hat Deutschland eines der besten Verhüllungssysteme des Planeten. Wahrscheinlich ist Deutschland eher ein Hauptzentrum der Macht mit hochintelligenten Handlern, das nur in der Darstellung schwach wirkt.

Leider gibt es in Deutschland dadurch nur eine sehr übersichtliche Anzahl systemkritischer Channels oder Informationen. Von daher wäre es eine Aufgabe die vielen englischsprachigen Informationsquellen auch in deutscher Sprache zugänglich zu machen, um dadurch neue Aktivisten zu inspirieren.

Leider gibt es in Deutschland wie erwähnt keinerlei offizielle UFO-Anlaufstelle und eine mittlerweile sehr traurige UFO-Szene. Auch hier könnte man von den Amerikanern lernen und engere Kooperationen schmieden, was ja zum Beispiel bei der MUFON sowieso sehr naheliegend wäre.

Leider sind viele Gehirne zur Zeit noch so gewaschen, dass alles aus Amerika kommende verteufelt wird. Aber auch nicht alle Amerikaner sind gleich. Dort gibt es auch Vielfalt.

Es wird Zeit für eine neue, eine zweite deutsch-amerikanische Freundschaft. In Freundschaft, nach vorne blickend, für das gemeinsame große Erwachen.

www.2daf.de wird dieses Anliegen in Zukunft begleiten!

Spread the love
Tagged , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.